Herbstschnitzerl mit Pastinakenpüree

Rezept für 2 Personen Pastinakenpüree 3 Pastinaken 2 kleine Kartoffel Muskatnuss Milch Salz Butter Pastinaken und Kartoffel schälen und in Salzwasser weich kochen. Das Wasser abseihen und die Pastinaken/Kartoffel mit Butter, Muskatnuss und Milch zu einem Püree stampfen. Warm stellen. Herbstschnitzerl 2 Schweineschnitzerl 1 Pastinake 1 Karotte 2 El Brösel 2 EL Parmesan Salz Pfeffer…

Gratinierter Kabeljau danach Schokowaffeln

  Sommerlich leicht! Gratinierter Kabeljau mit Pfifferlinge und Mangochutney  Für das Chutney 2 El Zucker in etwas Butter karamellisieren, mit 25 ml Essig ablöschen. Mango schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Mango zu dem karamellisierten Essig geben, mit Salz, Cayenne Pfeffer, Ingwer, Lorbeerblatt, geriebenen Nelken, etwas Zimt und Paprika abschmecken und ca. 10 Minuten…

Advent! Advent! 2015

Es ist wieder an der Zeit für Weihnachtsplätzchen und wir haben wieder neue Rezepte ausprobiert die wir zum nach backen auch empfehlen können. Wie letztes Jahr haben wir, um bei all der Süsse auch mal den pikanten Appetit zu stillen, ein paar Dips gemacht die wir zwischendurch mit Pitabrot naschen: ein leichter Eieraufstrich (mit Quark…

Der Frühling kann kommen!

Zum frühen Frühling hier in München das passende Sonntagsessen! Pangasiusfillet mit Spargel, Rote Beete Chips und Zucchini–Karottenspagetti im Körbchen. Karamellisierte Bananen – Feigen Pistazien Eis Lasagne   Wie immer am Start, ein Aperitif. Frischer Hugo verziert mit einer Physalis. Hauptgericht: Rote Beete waschen und schälen – unbedingt dabei Gummihandschuhe anziehen (alternativ die Vakuum verpackten, gekochten Rote Rüben verwenden, dann gibt es keine roten Finger). Die Knollen in hauchdünne Scheiben schneiden…

Advent! Advent! Ein Lichtlein brennt!

 Da wir diesmal Kekse backen wollen gibt es kein aufwendiges Essen sondern nur was zu Naschen für zwischendurch: Wir backen ein Fladenbrot, ausnahmsweise mal aus einer Fertigbackmischung. Vor dem backen bestreuen wir es mit grobem Salz, Pfeffer und Anissaat. Dazu gibt es einen Erbsen-Pfefferminz Dip. Dafür tiefgefrorene Erbsen bissfest in Salzwasser kochen, abseihen und mit…