Krautfleckerl

Als Kind war meine absolute Lieblingsspeise Krautfleckerl.   Meine Mutter musste immer mehr machen als wir gleich essen konnten. Der Rest blieb im Topf in der Küche auf dem Herd stehen. Heimlich sind wir dann immer in die Küche geschlichen und haben die lauwarmen Fleckerl genascht… naja, „naschen“ hatte hier eine andere Bedeutung. Der Löffel…

Zweierlei Pasta

Die Urlaubszeit ist vorüber, aber die Stimmung bleibt im Gedächtnis. Um das zu nutzen wollen wir wieder einmal Pasta-Variationen versuchen. Pasta Neapolitaner – das Original Nudelteig (Grundrezept hier) am Vorabend vorbereiten. Den Teig mit der Nudelmaschine bis Stufe vier dünn ausrollen. Drei Blätter dann durch die Bandnudelpfalze zu Tagliatelle schneiden. Wer keine Nudelmaschine hat kann…

Advent! Advent! 2015

Es ist wieder an der Zeit für Weihnachtsplätzchen und wir haben wieder neue Rezepte ausprobiert die wir zum nach backen auch empfehlen können. Wie letztes Jahr haben wir, um bei all der Süsse auch mal den pikanten Appetit zu stillen, ein paar Dips gemacht die wir zwischendurch mit Pitabrot naschen: ein leichter Eieraufstrich (mit Quark…

Schnelle Küche!

Alle paar Wochen ist es wieder an der Zeit um IKEA einen Besuch abzustatten. Nicht nur weil man schon wieder eine clevere Lösung sucht um die in den vergangenen Monaten an Anzahl angewachsenen Schuhe under dem Bett zu verstauen, sondern auch um den Kerzenvorrat wieder aufzustocken. Bei der Gelegenheit, und nur weil grosse Pakete nicht…

Zu empfehlen für das Weihnachtsmenü

Für unser Sonntagsessen musste ich schon am Vortag den Nudelteig vorbereiten. Ich finde der Teig kann so ausreichend ruhen und ist am nächsten Tag geschmeidiger. Ich habe kürzlich eine Weizenfreie Diät gemacht und dabei festgestellt das Dinkelmehl nicht nur verträglicher ist sondern auch besser schmeckt. Also, für meinen Nudelteig nehme ich 200g Dinkelmehl, 2 Eier…