Krautfleckerl

Als Kind war meine absolute Lieblingsspeise Krautfleckerl.   Meine Mutter musste immer mehr machen als wir gleich essen konnten. Der Rest blieb im Topf in der Küche auf dem Herd stehen. Heimlich sind wir dann immer in die Küche geschlichen und haben die lauwarmen Fleckerl genascht… naja, „naschen“ hatte hier eine andere Bedeutung. Der Löffel…

Zweierlei Pasta

Die Urlaubszeit ist vorüber, aber die Stimmung bleibt im Gedächtnis. Um das zu nutzen wollen wir wieder einmal Pasta-Variationen versuchen. Pasta Neapolitaner – das Original Nudelteig (Grundrezept hier) am Vorabend vorbereiten. Den Teig mit der Nudelmaschine bis Stufe vier dünn ausrollen. Drei Blätter dann durch die Bandnudelpfalze zu Tagliatelle schneiden. Wer keine Nudelmaschine hat kann…

Kürbisravioli mit Salbeibutter und Bacon-Fetaravioli mit Trüffelschaum

Ein Spätsommerliches Menü mit Erinnerungen aus dem Urlaub: Kürbisravioli mit Salbeibutter und Beacon-Fetaravioli mit Trüffelschaum Karamelisierte Feigen mir Ziegenfrischkäse Kochbegleitung: Prosecco mit Waldmeister und Feigen Für den Ravioliteig: 230g Vollkorndinkelmehl 70g feines Maismehl 1 Vollei 3 Eigelb 2 EL Olivenöl Wenn nötig etwas Wasser Alle Zutaten in der Küchenmaschine zu einen geschmeidigen Teig verarbeiten. Danach…

Apfel-Schokotarte und die göttliche Lasagne

Für die beste Bolognaise Sauce braucht man viel Zeit, daher am besten schon den Tag zuvor zubereiten. Ich dünste eine gehackte Zwiebel in reichlich Olivenöl an. Zwei Knoblauchzehen hacken und zu den Zwiebel geben sowie 3 Esslöffel Tomatenmark kurz mitschwitzen. Mit 250 ml Rotwein ablöschen. 500 ml passierte- und 3 fleischige gehackte Tomaten einrühren. Eine…

Parmesanhühnchen auf Spargelspagetti mit frischen Erdbeeren.

Vor der Türe ist das Wetter mit 18 Grad eher weniger sommerlich. für den August etwas enttäuschend. Aber wir machen es uns dennoch gemütlich und denken uns wieder einmal ein nettes Rezept aus, das auch schnell zum nach kochen geeignet ist falls die Zeit mal nicht reicht um selber Pasta vorzubereiten. Parmesanhühnchen auf Spargelspagetti Die…

Frühlings Ravioli

Wir wollen wieder einmal Nudeln selber machen, nein nicht Nudeln sondern Ravioli, wir versuchen es erneut, solange bis sie perfekt werden. Und diesmal war es so weit: Den Nudelteig bereite ich schon den Abend zuvor zu. 300g Dinkelmehl, 1 Vollei, 4 Eigelb, 1El Olivenöl und etwas Salz in der Küchenmaschine für ca. 4 Minuten kneten…

Schnelle Küche!

Alle paar Wochen ist es wieder an der Zeit um IKEA einen Besuch abzustatten. Nicht nur weil man schon wieder eine clevere Lösung sucht um die in den vergangenen Monaten an Anzahl angewachsenen Schuhe under dem Bett zu verstauen, sondern auch um den Kerzenvorrat wieder aufzustocken. Bei der Gelegenheit, und nur weil grosse Pakete nicht…

Frittierte Ravioli und Entenbuletten

Nicht immer klappt alles was man plant. So auch heute! Eigentlich wollten wir als Hauptspeise Ravioli mit Entenfarce machen. Während der Vorbereitung mussten wir feststellen das der Nudelteig nicht so gelungen war wie gewöhnlich. Daher sei gemerkt, wenn Ihr nach kochen wollt und die Ravioli auf gewöhnliche Weise zubereiten möchtet, unbedingt den Teig am Abend…

Zu empfehlen für das Weihnachtsmenü

Für unser Sonntagsessen musste ich schon am Vortag den Nudelteig vorbereiten. Ich finde der Teig kann so ausreichend ruhen und ist am nächsten Tag geschmeidiger. Ich habe kürzlich eine Weizenfreie Diät gemacht und dabei festgestellt das Dinkelmehl nicht nur verträglicher ist sondern auch besser schmeckt. Also, für meinen Nudelteig nehme ich 200g Dinkelmehl, 2 Eier…