Lammfilet sous vide

Nach dem hervorragenden Spareribs wollen wir auch gleich einmal die zarten Lammfilets ausprobieren die wir beim Biomarkt gekauft haben. Und so geht‘s!

Lammfilet

400gr Lammfilet
Thymian
Pfeffer
Klarsichtfolie
Vakuumbeutel
Salz
Olivenöl

Die Filets waschen und trockentupfen, danach mit Pfeffer und Thymian einreiben und einzeln mit der Klarsichtfolie fest einwickeln damit sie schön Rund bleiben, danach im Vakuumbeutel* Luftdicht verschliessen.

 


Den Quimat Sous Vide Garer* in einen hohen Topf mit Wasser hängen und auf 55 Grad / 45 Minuten stellen. Sobald das Wasser die richtige Temperatur hat, den Beutel mit dem Filet ins Wasser legen und den Topf mit Alufolie verschliessen.
Nach 45 Minuten das Filet vorsichtig aus dem Wasser nehmen und auspacken, mit Salz leicht würzen und in eine Bratform* mit Olivenöl legen. Danach das Rote Beete Mus gleichmässig darauf verteilen und bei 230 Grad im Rohr für ca 10 Minuten grillen.

Rote Beete Mus

2 EL Selleriepüree (das Rezept könnt ihr hier finden)
1 gekochte und geschälte Rote Beete
2 El geriebener Pecorino

Alle Zutaten schön vermengen.

Knoblauchrisotto

1 kleine Zwiebel
Olivenöl
2 Zehen frischer Knoblauch
1 Tasse Risottoreis
100ml Weisswein
150 ml Gemüsebrühe
Pfeffer
2 Tl Butter in Flocken
2 El geriebener Parmesan

Die Zwiebel in feine Blöckchen schneiden und in einer hohen Pfanne in Olivenöl anschwitzen. Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden, zu denn Zwiebel geben und kurz mitrösten. Den Reis beifügen und kurz erhitzen. Danach mit Weisswein ablöschen und pfeffern. Kurz einkochen lassen. Bevor die Flüssigkeit völlig verdampft ist, die Hälfte der Gemüsebrühe hinzufügen und unter rühren einkochen lassen, bis erneut die Flüssigkeit beinahe weg ist, dann erst den Rest der Brühe beigeben. Immer weiterrühren bis erneut die Flüssigkeit eingekocht ist. Falls der Reis noch nicht die richtige Al-dente Konsistenz hat, erneut etwas Gemüsebrühe beigeben und einkochen lassen. Ich nehme dann gerne nochmal Weisswein.
Dann die Butterflocken dazugeben und kräftig einrühren. Den Parmesan dazugeben und ebenfalls gut unterheben. Die Konsistenz soll schön sämig werden.

Die Filets aus dem Rohr nehmen und aufschneiden. Auf dem Risottoreis anrichten.
Dazu passt hervorragend grüner Spargel oder karamellisierte Tomaten!

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Affiliate/ Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis und sonst auch nichts!

Hier ist dein Pinterest optimierter Pin ❤

 

©Angela M. Schlabitz - 2018 - aBitze Fotoartist - Lekkerbissen - Sous Vide - Lamm - Lamb

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s