Hünchen Lasagne und Nutella Pfannkuchen – Kuchen

Viel Zeit zum kochen bleibt uns heute nicht, da der Tag bereits anderweitig verplant ist. Zudem haben wir beschlossen unser Menü diesmal weniger kalorienarm und etwas rustikaler zu gestalten.
Nudelauflauf mit Hühnchen
Eine Zwiebel fein hacken und in Olivenöl glasig werden lassen. Filetierte Hühnerbrüstchen (pro Person eines) in kleine mundgerechte Stücke schneiden und mit den Zwiebeln mit anbraten. Eine Knoblauchzehe hacken und beigeben. 2 – 3 Zucchini und 2 – 3 geschälte Karotten in Scheiben schneiden und zu dem Hühnchen geben. Weiter anbraten, dann alles mit Salz, Pfeffer, frischen Rosmarin und Thymian würzen. Etwas Bio Gemüsebrühe hinzugeben und mit Soyasahne binden. Kurz einkochen lassen.
Bild
In der Zwischenzeit Nudeln nach Wahl, wir nehmen Dinkel Wellenbandnudeln, in Salzwasser al dente kochen und abseihen. Die Nudel zu den Hühnchenragout geben und vermischen. Alles in eine Auflaufform füllen und mit reichlich Mozzarellakäse bestreuen. Bei 180 Grad ca. 30 Minuten im Backrohr backen. Dann das Rohr abstellen und den Auflauf noch 10 Minuten ziehen lassen.
BildBild
Mit Salat nach Wunsch servieren.
Bild
Pfannkuchentorte
300 Gramm Mehl, 3 Eier und eine Prise Salz verrühren dann Milch hinzugeben bis die Masse dickflüssig ist. Den Teig 30 Minuten stehen lassen. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und 6 Pfannkuchen aus den Teig backen.
Bild
Bild
Die Pfannkuchen jeweils mit Nutella dick bestreichen und übereinander schichten.
150g Frischkäse mit Vanille und Zucker abschmecken und verrühren bis die creme geschmeidig ist. Die Pfannkuchentorte damit bestreichen und mit frischen Beeren servieren, hmmmmmmm!
Bild
Bild
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s